Radieschensuppe mit Gänseblümchen

Zutaten

2 Bund Radieschen mit Blättern

3 Stk. Frühlingszwiebel

1 EL Butter

2 EL Mehl

800 ml Gemüsesuppe

100 ml Sahne

Salz, Pfeffer

1 TL geriebene Zitronenschale

2 TL Zitronensaft

Topping

16 Stk. Gänseblümchen

3 Stk. Radieschen

Zubereitung:

  1. Holzofen heizen.
  2. Frühlingszwiebel und Radieschen waschen. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Die Radieschen in feine Scheiben schneiden, die Blätter fein hacken. Ein paar Radieschenscheiben auf die Seite geben zum Anrichten.
  3. Die Butter in einem Topf erhitzen, darin 2/3 Radieschen und die Frühlingszwiebelringe farblos anschwitzen. Das Mehl dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Gemüsesuppe ablöschen und ca. 7 Minuten köcheln lassen.
  4. Die restlichen Radieschen, Radieschenblätter und Sahne in die Suppe geben, pürieren.
  5. Die Radieschensuppe nochmal kurz erhitzen und abschmecken.
  6. Gänseblümchen waschen und auf einer Küchenrolle trocknen lassen.
  7. Die Suppe zusammen mit den übrigen Radieschenscheiben und Gänseblümchen servieren.

Tipp:

Dazu frisches Bärlauch-Zopfbrot genießen.

Guten Appetit!