Selbstgemachte Kürbiscremesuppe

Zutaten für 6 Portionen:

500 g Kürbis
1 EL Butterschmalz
1 Stk. Zwiebel
3 Stk. Koriander
1 l Gemüsebrühe oder Rindssuppe
0,25 l Obers
1 Prise Salz
1 Prise Thymian
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss, gerieben

Zubereitung:

  1. Für diese köstliche Kürbiscremesuppe zuerst den Zwiebel schälen, in feine Stückchen schneiden und in einer hohen Pfanne in Butterschmalz kurz anschwitzen.
  2. Danach das geschälte, gewürfelte Kürbisfleisch zugeben, kurz mit braten lassen, und danach mit der Suppe (Gemüsebrühe oder Rindsuppe) aufgießen.
  3. Die Suppenbrühe gut würzen (mit Salz, Pfeffer, Muskat, fein gehacktem Thymian und ein paar Korianderkörner), die Kürbisstücke darin bei leichter Hitze weichkochen und anschließend mit einem Pürierstab pürieren.
  4. Nochmals kurz abschmecken und nachwürzen und das Gericht mit etwas Schlagobers verfeinern/einrühren.

Guten Appetit!