Selbstgemachtes Krustenbratl

ZUTATEN (für 12 Portionen)

1 TL Backpulver
100 g Butter
3 Eier
100 g Haselnüsse
200 g Maronipürree oder gegarte Maroni
1 Prise Salz
80g Schokoladenwürfel
120 g Zucker
Maroni zum garnieren

Zubereitung:

  1. Die Muffinsform auslegen und auf das Bachblech stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Marronipüree auftauen lassen und zusammen mit der Butter in einer Schüssel bei Zimmertemperatur weich werden lassen.
  3. In einer zweiten Schüssel Eier, Zucker und Salz verrühren, bis die Masse eine hellere Farbe erhält.
  4. Nun den Inhalt der ersten Schüssel mit dem Marronipüree, dem Zucker und der Butter verrühren. Danach beide Schüsseln vorsichtig zusammenleeren und vermischen.
  5. Der Menge die Schokiwürfel, das Backpulver und die gemahlenen Haselnüsse beifügen und sorgfältig mischen, bis eine gleichmässige Masse entsteht.
    Die Masse in die vorbereiteten Förmchen einfüllen.
  6. Das Blech in der untersten Rille des Backofens einschieben und 30-35 Minuten im bei 180 Grad backen.

Guten Appetit!